Wenn ich du wäre, würde ich „Wetten, dass…?“ moderieren!

Thomas Gottschalk verabschiedete sich diesen Monat von „Wetten, dass…?“ und die Suche nach einem Nachfolger scheint noch lange zu dauern. Jörg Pilawa sagte in einem Interview erneut ab und schlug Joko und Klaas als neue Moderatoren von Europas größter Samstagabendshow vor.

2011 war wahrlich DAS Jahr von Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt. Die beiden Moderatoren mussten sich im Frühjahr noch von ihrer Sendung „MTV Home“ trennen. In einem Interview nannte Heufer-Umlauf die Aktion „Gemeinsahm dumm“ als einen Grund. Dort ließ er sich ein Bauchnabelpiercing stechen, Winterscheidt fuhr 17 Mal durch eine Radar-Kontrolle und anschließend fordete man die Zuschauer auf, ähnlich dämliche Aktionen durchzuführen und als Videoaufnahme einzusenden. Doch nach dem Aus ging es für Joko und Klaas mit vielen großen Formaten weiter. So sendete Pro Sieben das Format „17 Meter“, bei dem die Kandidaten einen 17 Meter langen Parcours durchlaufen müssen, bevor sie einen gesuchten Begriff nennen können. Der 20:15 Uhr-Sendeplatz am Samstagabend ist eine Ehre, wenn er auch nur im Sommerloch besetzt. Joko und Klaas waren


Joko, Klaas und Palina am Ende der letzten „MTV Home“-Folge

darüber hinaus auch in „Ahnungslos“ zu sehen. Ahnungslose Passanten wurden Kandidaten eines Quizes und erhielten am Ende pro richtige Antwort 50 Euro. Das Konzept, das früher bereits von Mario Barth unter dem Titel „Keine Ahnung?“ genutzt wurde, erwies sich als Erfolg, auch wenn der gestrige Jahresrückblick mit einem Best Of nur mäßige Quoten von einer Millionen Zuschauer holte. Doch neben Pro Sieben wurde auch das öffentlich-rechtliche Fernsehen auf Joko und Klaas aufmerksam. Seit Oktober läuft auf ZDFneo die neue Sendung neoParadise, die auf Grund vieler Parallelen freilich als Nachfolger von MTV Home angesehen werden kann. Doch sind Joko und Klaas auch schon bereit für die große Bühne? Bei immer Diskussionen über mögliche „Wetten, dass…?“-Nachfolger fallen ihre Namen. Mit Hape Kerkeling, der sich lieber anderen Projekten wie Bühnenshows widmen will, hat der Top-Favorit jedenfalls bereits abgesagt. Es folgten auch andere Stars wie Barbara Schöneberger oder Markus Lanz, die sich das Gottschalk-Erbe ebenfalls nicht vorstellen können. Auch Jörg Pilawa unterstreich in einem Interview nun erneut sein Dementi: „Nein, mein Terminkalender ist voll fürs nächste Jahr.“ Seine Favoriten: „Es gibt beim ZDF ganz junge Kollegen, tolle, neue Gesichter. Joko und Klaas etwa.“ Würden die Beiden aber nicht zugleich eine radikale Verjüngung des Showkonzepts bedeuten? Fakt ist, dass das ZDF bis spätestens zum Frühjahr 2012 eine Entscheidung fällen und Fakt ist auch, dass an dem Format hier und da gepfeilt wird. Lustig ist in der Retroperspektive eine Szene in „MTV Home“: Nach einer Runde „Tequilla Suicide“ rennt Klaas alleine auf das Dach und trifft dort sowohol auf Frühstücksfernsehen-Moderator Jan Hahn als auch auf Gott, der Klaas‘ Abbild hat. In einem Gespräch mit „Gott“ fragt Klaas nach, wie Jokos Zukunft aussehen würde. Was ist anschließend zu hören? Richtig, die Titelmelodie von „Wetten, dass…?“. Die Szene stammt aus dem Anfang Herbst 2010, also noch vor dem tragischen Unfall von Samuel Koch…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: