„Futurama“ – Neue Staffel bei Pro 7!

Zurück in die Zukunft: Pro Sieben sendet ab Ende Oktober die brandneue, siebte Staffel der zwischenzeitig abgesetzten SciFi-Zeichentrickserie „Futurama“ im Samstagvorabend-Programm.

Eigentlich wurde die Serie schon 2003 beendet. Aber ähnlich wie bei „Family Guy“ waren die Resonanz der Fans sowie gute DVD-Verkäufe dann doch noch ein Anlass für ein Comeback. So folgten auf 72 Episoden ab 2008 rund 4 Filme („Bender’s Big Score“, „Die Ära des Tentakels“, „Bender’s Game“ und „Leela und die Enzyklopoden“), die direkt auf DVD veröffentlicht wurden. Zuerst wurde eine Fortführung der Serie in Episoden-Form noch abgelehnt, doch dann gelang es Comedy Central seit dem Juni 2010 neue Folgen zu präsentieren. Während die Serie in den USA von Fox zu Comedy Central wanderte, ist hierzulande weiterhin Pro 7 für die Erstausstrahlung zuständig. Ab dem 22. Oktober 2011 strahlt der Sender immer samstags, ab 17.30 Uhr, eine von 13 neuen Folgen der siebten Staffel aus. Es geht los mit „Rebirth“ („Wiedergeburt“): Nach einem Crash des „Planet Express“-Schiffs entdeckt Fry, dass nur er und Professor Farnsworth den Unfall überlebt haben, aber Farnsworth weiß, wie er die Anderen zurückholt. Verantwortlich für die deutsche Synchronisation ist übrigens Matthias von Stegmann, der bereits die Filme gekonnt übersetzte und auch die Synchro für „Family Guy“ und „Die Simpsons“ übernahm. Der frühere Übersetzer der 3 Serien, Ivar Combrinck, der u.a. Zapp Brannigan seine Stimme lieh, verstarb 2006.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: