Scrubs – Season 8 läuft in den USA

Seit einer Woche läuft in den USA die achte Staffel „Scrubs“. Dienstags wird jeweils eine Doppelfolge der Krankenhaus – Sitcom auf ABC ausgestrahlt. Erste Eindrücke hier!

Die weltweit erfolgreiche Sitcom „Scrubs“ wäre beinahe nach 7 Staffeln beendet worden. Der US-Sender NBC kündigte im vergangenen Jahr an, das Format nicht weiter fortzusetzen. Da NBC jedoch nur Lizenznehmer war und „Scrubs“ eigentlich von ABC Studios produziert wurde, konnte ABC eine weitere Staffel vereinbaren. Die 19 Episoden umfassende achte Season ging somit an dem 6. Januar 2009 an den Start. Mit Doppelfolgen, dienstags, ab 21.30 Uhr, muss sich „Scrubs“ gegen Erfolgsserien wie „Dr. House“ (FOX), „Navy CIS“ (CBS) und „The Biggest Loser“ (NBC) behaupten. Die Staffel wird übrigens mit einem Zweiteiler beendet. Eine neunte Staffel scheint auch schon beschlossen. Jedoch gaben Zach Braff (Darsteller von J.D.) und Judy Reyes (Darstellerin von Carla) bekannt, dass sie in einer weiteren Staffel nicht mitspielen würden. Doch statt sich nun schon mit dem Ende zu beschäftigen, sollte es nun erstmal um den Auftakt gehen.


J.D. und Turk – Auch in Season 8 ein Team

Da hätten wir zuerst einmal die Folge „My Jerks“: Gleich zu Beginn der Episode hat man sich einen kleinen Insider – Joke erlaubt: J.D. (Zach Braff) zeigt nach links unten, sodass sein Finger auf das Logo des Senders ABC gerichtet ist. Dabei gibt er den Satz „That’s new“ von sich, womit er sich auf den Wechsel von „Scrubs“ zum neuen Sender bezieht. In der nächsten Kamera – Einstellung bezieht sich der Satz dann aber viel mehr auf eine Uhr vom Hausmeister (Neil Flynn). Dieser ist weiterhin mit seiner Freundin zusammen und sorgt wie immer mit seinen Kurzauftritten für Lacher. So z.B. im Gespräch mit Dr. Maddox, einer neuen Ärztin, die von Courteney Cox (Monica in „Friends“) verkörpert wird. Der Hausmeister hält so in einer Szene ein kleines Foto hoch und fragt: „What’s about my son?“, woraufhin sie erwidert „That’s my daughter!“ Das Foto zeigte sie kurz zuvor noch, als sie mit J.D. im Gespräch war. Während sich Maddox ihren ersten Patienten stellt, lehrt J.D. neue Ärzte und Elliot (Sarah Chalke) tröstet ihren Ex – Freund Keith (Travis Schuldt).

It’s ironic that „cancer“ starts with „can“, because at the station there is nothing we CAN do about it.
– Denise (Eliza Coupe)

Allgemein kann man von einer starken ersten Episode sprechen. Die Darsteller zeigen ihr gewohntes schauspieleres Können, die Gags zünden und es wird im Vergleich zu den letzten Seasons auch wieder mehr realistischer sowie etwas weniger absurd. Letztes kommt dann aber deutlichr in der zweiten Folge, „My Last Words“, zum Vorschein. Hier verzichten J.D. und Turk (Donald Faison) auf einen Abend im Steakhaus, um Zeit mit einem Patienten zu verbringen, der im Sterben liegt. Produzent Bill Lawrence hält dabei sein Versprechen und so knüpft diese Folge eher an die ersten beiden Staffeln als an die letzte an. Der Plot ist anders als zuletzt mehr auf einen bestimmten Schauplatz gerichtet.

When Carla dies, heaven is going to suuuuuck!
– J.D.

Dennoch lassen sich auch auf diese Weise genügend Gags einbringen, wie z.B. der „Hot Dog Pen“, Ted (Sam Lloyd) an der Schreibmaschine oder J.D.s Erinnerungen über seine Zeiten in einer Frauensportmannschaft. Ich schätze, dass diese Staffel die letzten toppen wird!

2 Antworten zu Scrubs – Season 8 läuft in den USA

  1. Flo sagt:

    Scubs ist lustig❤ freue mich auf die kommende Staffel🙂

    Danke für die Infos…

    MfG
    Flo

  2. […] 12. November 2008. Anschließend folgten weitere Sendeplätze für Wiederholungen, aber von einer achten Staffel war nichts zu hören. Nun ist das Ausland schneller: Das Schweizer Fernsehen, genauer gesagt SF […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: