Track der Woche: Tarééc feat. Chakuza – Für das Volk

Ohne Garantie auf Regelmäßigkeit stelle ich euch auf der Seite Songs vor, die in der Woche neu erschienen sind und mir am meisten gefallen. Den Anfang machen Tarééc und Chakuza.

Tarééc, der eher weniger populäre deutschsprachige Sänger mit libanesischer und palästinensischer Herkunft, nahm für die erste Singleauskopplung seines neuen Albums einen Song mit ersguterjunge – Rapper Chakuza auf. Der Song kann sich hören und das Video sehen lassen. Bei aufwendigen Stadion – Animationen lassen sich neben den 2 Künstlern auch Adel Tawil, Oliver Petzokat, Bizzy Montana, DJ Stickle, Kay – One und Bushido blicken. Letzterer wirkt dabei auch beim Refrain mit.
Wertung: 8 von 10 Quadatsches

7 Antworten zu Track der Woche: Tarééc feat. Chakuza – Für das Volk

  1. Ösi sagt:

    Yow Yow Yow I`m tha Gramel und i`m a Gangsta. Yow Yow.

  2. Thoma sagt:

    Yoa is voi Goil ma yowyow

  3. Ente sagt:

    Ente Gut allez Gut

  4. GayFlo sagt:

    Yeha I`m tha Flo and I`m voi Gay mah. YowYow voll Gay Yoa.

  5. Graml sagt:

    Gewalt ist keine Lösung.

  6. GayFlo & SuperAndi sagt:

    Haha Opfa [also mia]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: